Im Auftrag der Universität Zürich hat die UZH Foundation einen Pandemiefonds geschaffen und eine öffentliche Spendenkampagne lanciert. Mit den Geldern aus dem Fonds sollen dringliche Forschungsprojekte der UZH zur Bewältigung der Corona-Krise unterstützt und beschleunigt werden. Hohe zeitliche Priorität haben dabei Studien, die der Politik und der Wirtschaft wissenschaftliche Erkenntnisse für eine optimale Ausstiegsstrategie aus dem Lockdown liefern. 

Das Ziel ist, in einem ersten schnellen Schritt mit zusätzlichen 500'000 Franken die dringendsten Forschungsprojekte zu beschleunigen. 

Zur Kampagne: https://www.uzhfoundation.ch/de/pandemiefonds

Weiterführende Informationen: https://www.news.uzh.ch/de/articles/2020/Pandemiefonds.html



X